Resilienz & Achtsamkeit – Leben, Führen, Arbeiten mit innerer Stärke

Resilienz und Achtsamkeit werden in unser hochdynamischen und komplexen Welt als DIE Kompetenzen der Zukunft (Horx, 2018) gesehen. Persönliche und Führungskompetenz heißt heute mehr denn je, mit Ruhe und Besonnenheit einerseits und Fokussierung, Klarheit und Kreativität andererseits an die Herausforderungen heranzugehen. Je dynamischer, unsicherer und unklarer das Umfeld desto bedeutsamer wird die innere Klarheit und Stärke. Resilienz und Mindfulness sind untrennbar miteinander verbundene Konzepte. Lernen Sie Ihre eigenen Resilienzfaktoren kennen, beschäftigen Sie sich mit Methoden und Zugängen zur Achtsamkeit und entwickeln Sie Ihren ganz persönlichen Weg zu gefestigter innerer Stärke, Gelassenheit und Souveränität.

Inhalt:

  • Das Konzept der Resilienz – Die Kraft der inneren Stärke
  • Persönliche Standortbestimmung
    • Resilienz-Check und Stress-/Burnout-Check
    • Aktuelle Energie-Situation: Energie-Balance
  • Wenn die Resilienz gefährdet ist: Von positivem Stress bis hin zu gefährlicher Überbelastung
  • Biographische Entwicklung meiner Resilienzfaktoren – Prägende Erlebnisse, bewältigte Krisen und Chancen
  • Persönliche Stressmuster
  • Die Säulen und Wirkfaktoren von Mindfulness
    • Präsenz – Sozial-Kompetenz & Einfühlungsvermögen – Fokus & Effizienz – Kreativität & Innovation – Vitalität & Resilienz
  • Achtsamkeit im Innen: Innehalten sorgt für inneren Halt
    • Neurobiologische Hintergründe: die Wirkung von Achtsamkeit, Ruhephasen und Meditation
    • Kognitives – somatisches und sensorisches System
    • Selbstmitgefühl entwickeln
    • Auswirkungen auf Konzentration, Stress-Regulation, Leistungsfähigkeit und Souveränität
    • Strategien zur Emotions- und Selbstregulation
  • Achtsamkeit im Aussen und in der Führung:
    • Mitgefühl entwickeln
    • Klarheit und innere Positionierung
    • Achtsam Zuhören und Kommunizieren
    • Achtsamkeit in hochkomplexen und dynamischen Umfeldern
    • Selbstmanagement in einer digitalisierten Welt
  • Praxis der Achtsamkeitsmeditationen und Achtsamkeit im Alltag
  • Wege zur Lebensbalance
  • Ressourcen und Kraftquellen stärken
  • Proaktive Stressbewältigung, Selbstmanagement und Resilienzstärkung

Methoden:

  • Theoretische Impulse
  • Kennenlernen und Üben von Achtsamkeitsübungen und – meditationen
  • Kreative Techniken
  • Bewegungsübungen
  • Übungen zur Förderung der Wahrnehmungssensibilität
  • Imaginationsübungen
  • Fokussierungs-, Entspannungs- und Selbsthypnose-Techniken
  • Dialogische Übungen

Zielgruppe:
Führungskräfte, ProjektleiterInnen, betriebliche VerantwortungsträgerInnen

Termin und Dauer:
Seminar: 02.-03. April 2020: 2 Tage inkl. Abendeinheit (Start: Donnerstag: 09.00 Uhr, Ende: Freitag: 17.00 Uhr)
Tag der Einkehr: 15. Mai 2020: 1 Tag (Start: 8.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr)

Ort:
Seminarhof Schleglberg, Rottenbach: http://seminarhof-schleglberg.at/

Preis für 3 Tage:
€ 890,- (exkl. 20 % Mwst), exkl. Nächtigungs- und Verpflegungskosten

Begleitung:
Mag. Anneliese Aschauer-Pischlöger

Anmeldung: a.aschauer@igemo.at